Zum Inhalt springen

Musik

Musik - die schönste (Neben)Sache der Welt!

Musik begegnet und begleitet uns an fast allen Orten und fast zu jeder Zeit. Musik vermag uns im wahrsten Sinn des Wortes zu bewegen - unseren Körper und unsere Seele. Freude und Spaß an der Musik zu erhalten und zu wecken, ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten gleichermaßen zu einer reflektierten Haltung gegenüber Musik anregen, unbekannte Musik entdecken lassen und vor allem zum eigenen Musizieren motivieren.

Schon Kinder und Jugendliche fragen nach dem Sinn ihres Lebens. In der Musik erleben Menschen eine Wirklichkeit ihres Daseins, die über vordergründige Zwecke und Notwendigkeiten hinausgeht. Wie die anderen Künste vermittelt und schafft die Musik Sinnhaftigkeit, die sich außerhalb von Nutz- und Zweckfragen konstituiert. Vor diesem Hintergrund in der Vielfalt der musikalischen Angebote Orientierung zu finden und begründet Position zu beziehen, ist Ziel des Musikunterrichts am Friedrichs-Gymnasium.

Der reguläre Musikunterricht wird durch ein breites Spektrum an musikpraktischen Aktivitäten abgerundet.

In drei verschiedenen Chören kommen die Kinder und Jugendlichen ihrem Alter entsprechend zum Singen zusammen.

Instrumental-Anfänger besuchen das Vororchester, bevor sie im Schulorchester mitspielen können. Im Vororchester werden auch die jungen Instrumentalisten aufgenommen, die aus dem Klassenorchester hervorgehen.

Die Big Band ist ein Ensemble, welches für fortgeschrittene Bläser gedacht ist und vorwiegend Stücke aus dem Bereich der Popularmusik präsentiert.

Hier finden Sie aktuelle Berichte von Konzerten und Aktionen des Fachbereiches Musik

Impressionen von den Orchester-Proben