• Bilinguale Schule
  • bilingual school
  • école bilingue
  • İki dilli okul
  • Двуязычные школы
  • dwujęzyczne szkoły
Friedrichs-Gymnasium Herford,
Werrestraße 9,
32049 Herford

+49 (0)5221 189 3660,
fridericianum@herford.de

  • Doppelte (!) Auszeichnung im MINT-Bereich

    ... als "MINT-freundliche Schule" wie auch Verleihung der neuen Auszeichnung als "Digitale Schule".

  • Über den Wolken - das FGH war dort!

    4 Tage lang hat die Klasse 9b des FGH am Bau eines Wetterballons gearbeitet - wie man sieht mit tollen Ergebnissen.

  • Peruaustausch

    Acht Schülerinnen und Schüler des FGH sind schon vor den Sommerferien zu einem 8-wöchigen Austausch nach Lima/Peru aufgebrochen. 

  • Europäischer Wettbewerb 2018

    Der Zusatzkurs Sozialwissenschaften aus der Jahrgangsstufe Q2 hat unter der Leitung des Sowi-Lehrers Mario Meier sehr erfolgreich am Europäischen Schülerwettbewerb 2018 teilgenommen.

  • Das ist
    unsere Schule

    Begleiten Sie uns auf einem virtuellen Rundgang durch die Schule! Klicken Sie sich durch die Bilder-Galerie!

Spanisch

Neuer Peru-Austausch am FGH

Wie kann man besser seine Fremdsprachkenntnisse anwenden als bei einem Besuch im Ausland? Wer am FGH Spanisch gewählt hat, erhält nun die besondere Gelegenheit, nach Südamerika zu fliegen und neben Land und Menschen auch die kulturellen Highlights wie die Inka-Stätte Machu Picchu zu besuchen. Auf großes Interesse ist die Partnerschaft mit der „Deutschen internationalen Schule Colégio Alexander von Humboldt“ in Lima gestoßen. Zunächst waren die peruanischen Schülerinnen und Schüler Anfang des Jahres 2018 in Herford zu Gast. In den Sommerferien startete dann der erstmalige Gegenbesuch vom FGH, der von unserer Schulleiterin Frau Horst de Cuestas begleitet wurde.

Die nächste Austauschrunde startet in diesem Schuljahr.2018/2019.  D.h. im Januar / Februar 2019 kommt ein erneuter Gastbesuch aus Peru und im Juli / August leben unserer Schüler(innen) dann für nahezu 2 Monate in peruanischen Gastfamilien.

Der Macchu Picchu: Ruinen der Inkastadt aus dem 15. Jahrhundert in 2430 Metern Höhe zwischen den Gipfeln des Huayna Picchu und des Berges gleichen Namens (Machu Picchu) in den Anden