Skip navigation

Spanisch

Peru-Austausch am FGH

Wie kann man besser seine Fremdsprachkenntnisse anwenden als bei einem Besuch im Ausland? Wer am FGH Spanisch gewählt hat, erhält nun die besondere Gelegenheit, nach Südamerika zu fliegen und neben Land und Menschen auch die kulturellen Highlights wie die Inka-Stätte Machu Picchu zu besuchen. Auf großes Interesse ist die Partnerschaft mit der „Deutschen internationalen Schule Colégio Alexander von Humboldt“ in Lima gestoßen. Zunächst waren die peruanischen Schülerinnen und Schüler Anfang des Jahres 2018 in Herford zu Gast. In den Sommerferien startete dann der erstmalige Gegenbesuch vom FGH, der von unserer Schulleiterin Frau Horst de Cuestas begleitet wurde.

Die Corona-Pandemie hat unserem gerade aufblühendem Austausch mit Peru in jähes Ende gesetzt. In der mehr als 8 Millionen Einwohner*innen zählenden Hauptstadt Lima, Standort des Colégio Humboldt, grassiert das Virus fürchterlich und zwingt zu drastischen Maßnahmen. Daher ist die Schule seit März 2020 geschlossen un d Unterricht wird nur auf Distanz erteilt. Wir wünschen uns allen, dass sich die Lage dort wie hier bessern möge und sich unsere Schüler*innen wieder nah sein können.