Zum Inhalt springen

Artikel

Vorlesen, Zuhören, Genießen… - Vorlesewettbewerb am FGH

| Aktuelle Themen

Am 04.12.2019 war es wieder so weit – der alljährlich stattfindende Vorlesewettbewerb der 6. Klassen startete in eine neue Runde.

Schüler/innen der 6. Klassen, die zuvor als Klassensieger/innen gewählt worden waren, traten im SLZ gegeneinander an und lasen nach dem Vortrag eines bereits geübten Textes in einer zweiten Runde einen ihnen unbekannten Textauszug vor.

Mit Spannung wurden die Vorlese-Auftritte der Schüler/innen, die von ihren Mitschüler/innen stets mit viel Applaus unterstützt wurden, erwartet. Aufgrund der abwechslungsreichen Lesebeiträge ließen sich viele neue und interessante Bücher entdecken.                                                                                       
Am Ende des Wettbewerbs trat eine Jury, bestehend aus Schüler/innen der Bücherei-AG und dem Vorjahressieger, zusammen und beriet über die beste Vorlese-Leistung, was sich aufgrund der vielen guten Beiträge als äußerst schwierig erwies.               
Als Gewinner konnte sich letztlich Ben Spillmann aus der Klasse 6b, der mit super Lesebeiträgen aus seinem Lieblingsbuch „J.C. - Agent im Fadenkreuz“ (Joe Craig) sowie aus dem ihm unbekannten Buch „Das Blubbern von Glück“ (Barry Jonsberg) überzeugte und nun das FGH beim Kreisentscheid vertreten darf, über seinen verdienten Sieg freuen.

Belohnt wurde der eifrige Vorlese-Einsatz mit tollen Buch- und Schokopreisen für alle Teilnehmer/innen – ein gelungener Abschluss für einen fairen Vorlesewettbewerb!

 

Zurück
2019_Vorlesewettbewerb.jpg
Ben Spillmann, 6b: Gewinner des Vorlesewettbewerbs 2019