Zum Inhalt springen

Artikel

Herzliche Einladung zum Kammerkonzert am 02.04.2019

| Aktuelle Themen

Am Dienstag, den 2.4.2019 um 19:00 Uhr findet in der Aula des Friedrichs-Gymnasiums ein Kammerkonzert statt, in dem sich Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschüler des instrumental- bzw. vokalpraktischen Kurses und des Projektkurses Musik präsentieren. Der Abend wird von Michelle Kuch und Manuel Gottowik mit dem berühmten Doppelkonzert für zwei Violinen von Johann Sebastian Bach eröffnet. Danach schließen sich ebenso anspruchsvolle wie unterhaltsame Werke an: Käthe Dückmann wird am Klavier „Csikos Post“ darbieten, das vor allem durch musikalische Anspielungen auf Franz Liszt einen besonderen spielerischen Reiz besitzt. Ulrika Gehring und Justinian Keiff (Altblockflöte), begleitet von Erika Stavicki am Klavier werden mit einer Triosonate von Händel die ganze Vielfalt des Barock erblühen lassen. Aber es darf auch ein bisschen Jazz sein, wenn Tabea Dirnberger „Summertime“ von George Gershwin intoniert. Weiterhin werden beachtliche Bravourstücke dargeboten: Am Klavier wird Christine Markwart mit Rachmaninows „Prélude cis-Moll“ ihre Zuhörer fesseln. Gesanglich verzaubert Jasmin Lodmize mit Bizets „Habanera“ aus der Oper „Carmen“. Von Spanien in das nicht weniger temperamentvolle Ungarn entführt an der Violine Manual Gottowik mit Vittorio Montis „Csárdás“. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird erbeten. 

Zurück