Zum Inhalt springen

Artikel

Erdkunde-Exkursion der EF zur Zeche Zollverein

| Aktuelle Themen

Am Mittwoch, den 28.10.2020, machten sich die drei Erdkunde-Kurse der EF mit rund 80 Schülerinnen und Schüler und unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Hygieneregeln auf den Weg zur Zeche Zollverein in Essen, nachdem sie sich im Unterricht mit verschiedenen fossilen Energieträgern, darunter auch Steinkohle, im Rahmen des Unterrichtsvorhaben „Energiegeographie“ beschäftigt hatten. Vor Ort wurden die Unterrichtsinhalte zur Steinkohleförderung und Energiegewinnung im Ruhrgebiet aus geographischer Perspektive vertieft: So standen Aspekte wie die Renaturierung und Rekultivierung alter Industrieanlagen, Auswirkungen des Steinkohleabbaus früher und heute sowie das Leben der Arbeiter auf der Zeche im Mittelpunkt. Insgesamt zeigten sich die Schülerinnen und Schüler sowie die drei Lehrer mit der Exkursion sehr zufrieden und freuen sich auf weitere geographische Exkursionen, die in der Qualifikationsphase anstehen.

Zurück
2020_Ek_Exk._Ef_Zollverein_1.JPG