Zum Inhalt springen

Artikel

Die Projektbeschreibungen zu den Projekttagen 5.-7.2.2020 sind online!

| Aktuelle Themen

Neben den 3 großen Aushängen in der Schule finden Sie hier die lesbaren Ausfertigungen der Projektbeschreibungen zu den Projekttagen:

 

Projekt          Nr. 1         

Multikulturalität im professionellen Sport

Anbieter:               Hei / Ta        

Gruppe:                 Jahrgänge:   9 - Q2            Teilnehmerzahl:     25

Kurzbeschreibung:

Ist eine Mannschaft mit vielen ausländischen Spielern erfolgreicher als Mannschaften, die mit hauptsächlich deutschen Spielern antreten? Wie unterscheidet sich die Fairness, die Anzahl gelber und roter Karten, usw.? Wir wollen mit mathematischen Mitteln untersuchen, ob und in wieweit Antworten auf diese Fragen gefunden werden können.

Auch das Untersuchen von individuellen Laufbahnen einzelner Profisportler ist denkbar (Erfahrungen von konkreten rassistischen Situationen, Umgang mit Rassismus in Profi-Vereinen, usw.).

 

Projekt          Nr. 2         

Vegane Lebensweise – wirklich gesund und sinnvoll?

Anbieter:     Ba      

Gruppe:        Jahrgänge:   7 - EF             Teilnehmerzahl: 25             

Kurzbeschreibung:      

Wir wollen gemeinsam klären, was eine „vegane Lebensweise“ ist und ob z.B. vegane Ernährung wirklich gesund und sinnvoll ist. Dazu werden wir recherchieren, evtl. den ausgezeichneten Dokumentarfilm „10 Milliarden – wie werden wir alle satt?“ ansehen und diskutieren, evtl. einen Bio-Bauernhof besuchen und evtl. gemeinsam vegan frühstücken oder „brunchen“.

 

Projekt          Nr. 3

Spurensuche zur kulturellen Vielfalt in Herford

Anbieter:                Düm / Bkr              

Gruppe:                  Jahrgänge: 7 - 9                            Teilnehmerzahl: 25 - 30

Kurzbeschreibung:

Wie wird die kulturelle Vielfalt unserer Gesellschaft direkt vor unserer Haustür sichtbar? Wir wollen die kulturelle Vielfalt in Herford mithilfe erdkundlicher/geographischer Methoden (Kartieren, Fotographieren, Befragen) untersuchen. Dazu suchen wir Spuren in verschiedenen Stadtvierteln von Herford.

 

Projekt          Nr. 4

Name des Projekts:         Spurensuche zur kulturellen Vielfalt in Herford

Anbieter:                Ak / Go                    

Gruppe:                  Jahrgänge: EF - Q2            Teilnehmerzahl: 25 -30    

Kurzbeschreibung:

Wie wird die kulturelle Vielfalt unserer Gesellschaft direkt vor unserer Haustür sichtbar? Wir wollen die kulturelle Vielfalt in Herford mithilfe erdkundlicher/geographischer Methoden (Kartieren, Fotographieren, Befragen) untersuchen. Dazu suchen wir Spuren in verschiedenen Stadtvierteln von Herford.

 

Projekt          Nr. 5

„My Spanish is not the yellow from the egg“ - Chancen und Grenzen von Übersetzungen im kulturellen Austausch

Anbieter:                Pa / Dw

Gruppe:                  Jahrgänge: 9 (bili) - Q2            Teilnehmerzahl:     25        

Kurzbeschreibung: 

Du magst Fremdsprachen, insbesondere Englisch oder Spanisch? Dann komm zu uns! Wir gehen gemeinsam gegen furchtbare Übersetzungen aus dem Englischen und Spanischen ins Deutsche in Serien und Filmen an! Wir verhindern, dass du im Ausland aufgrund eigener fehlerhafter Übersetzungen in peinliche Situationen gerätst.

Bei unserem Projekt veranschaulichen wir die Probleme wortgenauer Übersetzungen sowohl aus dem Deutschen ins Spanische und Englische als auch andersherum. Wir beleuchten somit die Aufgaben eines Übersetzers von Serien und Literatur mit ihren Chancen und Grenzen, um es anschließend (natürlich) besser zu machen. ;)

 

Projekt          Nr. 6

Neues Glück in Übersee? – Deutsches Auswandererhaus in Bremerhaven mit Podcastproduktion

Anbieter:                 Thg / Vm   

Gruppe:                   Jahrgänge: 9 – Q2                         Teilnehmerzahl:  25

Kurzbeschreibung:

In letzter Zeit wird Deutschland verstärkt als Ziel für Flüchtlinge und Einwanderer aller Art öffentlich wahrgenommen.

Wir wollen diesen Blick erweitern und untersuchen echte Biographien von Auswanderern auch aus Deutschland. Dabei werden wir selbst zu Museumführern und erstellen einen eigenen Podcast.

 

Projekt          Nr. 7

„Kulturgut Kochrezept – Traditionelle Gerichte aus aller Welt“

Anbieter:       Wh /Ju                     

Gruppe:         Jahrgänge:   5 - Q2                        Teilnehmerzahl:    24               

Kurzbeschreibung:

Besonders angesprochen sind SuS unterschiedlicher Herkunftsländer und Kulturen. Es sollen Essenstraditionen, Zutaten und Rezepte ausgetauscht und in einer Rezeptsammlung aufgeschrieben werden. Einige Rezepte sollen gekocht, probiert und bewertet werden. Es soll eine Rezeptsammlung mit Fotos und Anekdoten sowie leckeres Essen entstehen.

 

Projekt          Nr. 8

Kulinarische Vielfalt im spanischsprachigen Raum

Anbieter:            Ho / Bt                    

Gruppe:             Jahrgänge:   EF bis Q2           Teilnehmerzahl: max. 25                  

Kurzbeschreibung: 

Wir wollen die kulinarische im spanischsprachigen Raum kennenlernen. Hierzu werden wir in Gruppen (spanische bzw. lateinamerikanische) Rezepte recherchieren, Zutaten einkaufen, die Gerichte in der Küche der ehemaligen HSM zubereiten, probieren und bewerten, sodass  ein zweisprachiges Fotobuch und /oder einen zweisprachiger Fotokalender in spanischer sowie deutscher Sprache erstellt wird.

 

Projekt          Nr. 9

Schwindet Nemo? - Findet Plastikalternativen

Anbieter:                 Bm, Wg, (So)

Gruppe:                   Jahrgänge:   5 - Q2              Teilnehmerzahl:     26      

Kurzbeschreibung:

Du findest „Fridays for Future“ gut, möchtest aber mehr tun, als protestieren? Wir überlegen, wie man die Umwelt im Alltag schonen kann, damit nicht mehr so viel Plastik die Meere vermüllt. Von einem Besuch im „Unverpackt“ Laden bis zur Recherche zu Haarseifen – Plastik kann man in einigen Bereichen vermeiden. Finde heraus wo und rette Nemo! (Und bring dein Smartphone mit J )

 

Projekt          Nr. 10

Kreatives Schreiben – Peotry Slam

Anbieter:     Ki/Krö                      

Gruppe:        Jahrgänge:   5 - Q2                    Teilnehmerzahl:     25 – 30     

Kurzbeschreibung:

Wir wollen kreative Texte zu den Themen „Vielfalt, Klima und Demokatrie“ schreiben und diese im Rahmen eines Poetry Slams abschließend präsentieren!

 

Projekt          Nr. 11

Demokratie erleben – ein Planspiel: Entscheidung im Stadtrat

Anbieter:     Mr (in Kooperation mit Referenten der Konrad-Adenauer-Stiftung)

Gruppe :       Jahrgänge: EF (10) – Q2             Teilnehmerzahl:max. 50

Kurzbeschreibung:

Das Ziel des Projektes ist es, Jugendliche den Prozess demokratischer Entscheidungen auf kommunaler Ebene mit seinen Gestaltungschancen und Herausforderungen, seinen Einflussmöglichkeiten und Grenzen „spielerisch“, d.h. praxisorientiert, zu vermitteln.

In verschiedenen Rollen erleben die Teilnehmer eine Bürgermeisterwahl, Gremien- und Pressearbeit sowie Stadtratssitzungen.

Spielerisch, aber wirklichkeitsnah erfahren die Jugendlichen, wie Kommunalpolitik funktioniert, wie man Interessen argumentativ vertreten kann und wie schwierig oftmals Kompromisse auszuhandeln sind.

Hierdurch soll ein besseres Verständnis für demokratische Prozesse vor Ort erzielt werden. Dies erscheint insbesondere vor den anstehenden Kommunalwahlen im Jahr 2020 (Wahlrecht ab 16 Jahren!) als besonders erstrebenswert.

Schwerpunkte des Planspiels:

  • Lebensnahes Lernen durch Plan- und Rollenspiele
  • Training von Argumentations- und Diskussionskompetenzen
  • Spannende Einblicke in (kommunal-)politische Entscheidungsprozesse
  • Arbeit in Modulen (thematische Einarbeitung, Simulation, Auswertung)
  • Individuelle Wahl der Themenschwerpunkte
  • Praxisorientierte Erkundung kommunalpolitischer Strukturen (z.B. im Rathaus)

 

Projekt          Nr. 12

Statistiken zum Klimawandel unter die Lupe nehmen

Anbieter:        Hzm / Slt                 

Gruppe:          Jahrgänge:  5-6                    Teilnehmerzahl:  20-25    

Kurzbeschreibung:

Wir werden uns intensiv mit dem Thema „Klimawandel“ auseinandersetzen und Aussagen ganz genau unter die Lupe nehmen – durch Experimente, Texte und Statistiken.

 

Projekt          Nr. 13

Klimakatastrophe – Panikmache oder reale Gefahr?

Anbieter:                Wi/Bö

Gruppe:                  Jahrgänge: 7 – Q2             Teilnehmerzahl:  25

Kurzbeschreibung:

Wir wollen „wissenschaftliche“ Informationen recherchieren, auswerten und beurteilen, eine Exkursion zum Klimahaus in Bremerhaven unternehmen und abschließend eine Dokumentation/ Präsentation erstellen.

 

Projekt          Nr. 14

Comics and Cartoons about multiculturalism

Anbieter:          Hm / Sü                   

Gruppe:            Jahrgänge:   9 - Q2           Teilnehmerzahl:   25      

Kurzbeschreibung:

Wir wollen uns kreativ mit den Themen kulturelle Vielfalt und interkulturelle Begegnung auseinandersetzen, indem wir politische Themen und Botschaften auf Englisch anhand von Comic und Cartoons darstellen. In diesem Projekt soll bewusst Zeit und Raum für den kreativen, künstlerischen Umgang mit der Thematik gewährt werden.

 

Projekt          Nr. 15

Verfremdung von Hymnen am Computer

Anbieter:             She

Gruppe:              Jahrgänge:   8-Q2           Teilnehmerzahl:     26    

Kurzbeschreibung:

Wir wollen Nationalhymnen am Computer so verändern, dass sie eine neue Bedeutung erhalten. Ihr könnt selbst entscheiden, ob ihr eine „Protest-Hymne“ oder eine „Worldmusic-hymn“ komponiert. Am Computer könnt ihr entweder ausschließlich mit Samples arbeiten oder zusätzlich Live-Musik bzw. Texte integrieren.

 

Projekt          Nr. 16

„Im richtigen Film!“ – Vielfalt, Demokratie und Umwelt in Stop-Motion oder Kurzfilmproduktionen

Anbieter:                 Di / Kü

Gruppe:                   Jahrgänge:   5 – 9                  Teilnehmerzahl:   25      

Kurzbeschreibung:  

Du hast Lust, filmisch ein Statement zum Thema Umwelt, Vielfalt oder Demokratie abzugeben? Dann komm zu uns!

Wir wollen:  

mit euch einen Stop-Motion Film oder einen Kurzfilm erstellen, in dem ihr euch selber oder Figuren aus Knete oder z.B. LEGO-Figuren in Szene setzt. Gemeinsam setzen wir eure Ideen zum Thema vom ersten Bild bis zum fertigen Film um.

 

Projekt          Nr. 17

Roma viva – Kultur der Römer und ihre Spuren in der Gegenwart

Anbieter:     Ja / Om

Gruppe:        Jahrgänge:  6 - 10              Teilnehmerzahl: max. 30          

Kurzbeschreibung:

Wir wollen im Archäologischen Park Xanten römische Architektur und Alltagskultur kennenlernen und deren Fortwirken in der Gegenwart (auch in unserer unmittelbaren Nachbarschaft9 entdecken.

 

Projekt          Nr. 18

Kriegs- und Nachkriegserlebnisse aus der Sicht eines Zeitzeugen

Anbieter:               Al

Gruppe:                Jahrgänge:  9 – Q2               Teilnehmerzahl:  25      

Kurzbeschreibung: 

Systematische Erarbeitung des historischen Kontextes zur Vorbereitung einer Zeitzeugenbefragung.

 

Projekt          Nr. 19      

Dagegen“ - Meinungsfreiheit und die Kritik am Bestehenden

Anbieter:                 Lim / Li        

Gruppe:                   Jahrgänge:  9 – 11                   Teilnehmerzahl:   25           

Kurzbeschreibung:

Das Recht seine Meinung frei zu äußern gehört zu den Grundrechten und für uns zu einer Selbstverständlichkeit.

Dass dies nicht immer so war soll in diesem Projekt von uns erforscht werden. Wir forschen in der Geschichte und beschäftigen uns mit Situationen, in denen Widerspruch vielleicht sogar gefährlich war. Mögliche Ansatzpunkte finden sich zur Zeit der Revolution 1848, im Kaiserreich, in der Zeit der Weimarer Republik, zur Zeit des Nationalsozialismus und dann in der DDR – aber auch in der Bundesrepublik.

Wie haben Menschen ihre Meinung kund getan, wenn sie nicht konform mit der gewünschten war? Wie haben Herrschende reagiert, wenn sie sich herausgefordert sahen?

Letztlich beschäftigt uns die Frage wie es um die Meinungsfreiheit und den politischen Diskurs heute bestellt ist. Wie kann ein Bürger partizipieren, wo gibt es Grenzen einer freien Meinungsäußerung und wo ist vielleicht sogar unsere Demokratie in Gefahr?

 

Projekt          Nr. 20

Der Erinnerung ein Gesicht geben“

Anbieter:                 Blg / Bru

Gruppe:                   Jahrgänge:   9 - Q2                   Teilnehmerzahl:   25      

Kurzbeschreibung

Wir wollen untersuchen, wer im Dritten Reich die Verfolgten in Herford und Umgebung gewesen sind, denn manchmal ist Geschichte ganz nah: Wer wurde ausgegrenzt und verfolgt und welche Wirkung hatte das auf die Mitbürger und Mitschüler? Wir beschäftigen uns mit der Alltagsgeschichte und der persönlichen Lebensgeschichte von Herforder BürgerInnen, die ihre Kindheit und Jugend in Herford verbrachten und in den Fokus der nationalsozialistischen Verfolgung gerieten.

  1. Erwartungshaltung: Was/wen erwarten wir unter den Opfern/Verfolgten zu finden? Welche Gründe haben zur Verfolgung geführt?
  2. Informationsabgleich: Was weiß ich von der Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft und über Herford im sog. „Dritten Reich“? Schwerpunkt: Schule und Jugend in Herford
  3. Archivarbeit: Wie arbeite ich im Archiv? Wie werte ich Ergebnisse aus?
  4. Entwicklung der Ausgrenzung aufzeigen: Welche Stationen hatte der individuelle Weg?

 

Projekt          Nr. 21      

Russlanddeutsche?! (Russische Kultur in Deutschland)

Anbieter:     Sm / Rm                  

Gruppe:        Jahrgänge:   9 - 12                       Teilnehmerzahl:   25     

Kurzbeschreibung:

Wir wollen in Zusammenarbeit mit dem Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte in Detmold die SuS mit der russlanddeutschen Geschichte und Kultur vertraut machen.

-Auseinandersetzung mit dem Begriff „Russlanddeutsch“

-Teilnahme am Workshop „Russlanddeutsche“ im Museum (Detmold)

-Darstellung des persönlichen Bezugs zu diesem Thema

 

Projekt          Nr. 22

Klimaforschung Inhouse

Anbieter:                 Bri / Sch

Gruppe:                   Jahrgänge:  9 – Q2               Teilnehmerzahl:     25            

Kurzbeschreibung:    

Protokollierung und Echtzeitpräsentation klimatischer Parameter in (und an) der Schule, Untersuchung und statistische Aufbereitung der Daten. Auswirkung der Menschen auf das Klima.

 

Projekt          Nr. 23

Spielideen und Sportarten verschiedener Länder

Anbieter:                 Hi / Gü

Gruppe:                  Jahrgänge: 9 – Q2               Teilnehmerzahl:  30        

Kurzbeschreibung:

Wir wollen:  

Mit den Schülerinnen und Schülern die verschiedensten Spielideen und Sportarten entdecken (Internetrecherche) und praktisch umsetzen/ ausprobieren. Falls nötig wollen wir dabei alternative Sportgeräte selbst herstellen.

 

Projekt          Nr. 24

Exotische Sportspiele aus allen Ländern

Anbieter:           Kre / Kr / Sporthelfer

Gruppe:             Jahrgänge:   5 - 8                Teilnehmerzahl:    30

Kurzbeschreibung:

Wir wollen Spiele aus anderen Kulturen kennen lernen durch recherchieren, ausprobieren, reflektieren, dokumentieren.

 

Projekt          Nr. 25

Wir fördern die Artenvielfalt – Bau von Nisthilfen, Futterhäuschen und Insektenhotels

Anbieter:      Wes / Obp  

Gruppe:        Jahrgänge:   5 - 12                    Teilnehmerzahl:    25   

Kurzbeschreibung:

Wir wählen bestimmte Nistkästen, Futterhilfen und Insektenhotels für euch aus, die sich gut hier bauen lassen. Die Bauprojekte werden an Schülerteams verteilt – mit Werkzeugen wie Sägen, Schraubendrehern, Hammer und Zange werden diese selbstständig gebaut.

Die fertigen Werke werden an geeigneten Orten aufgestellt und evtl. durch „Schülerreporter“ beobachtet. Vielleicht können dabei Tiere gefilmt bzw. fotografiert werden, um die Annahme der Bauprojekte zu dokumentieren.

Falls mehr Projekte entstehen, als die Projektteilnehmer gebrauchen können, so kann dieser Überschuss evtl. später verkauft werden.

 

Projekt          Nr. 26

The British in “Happy Herford” – Seven decades of cultural encounters

Anbieter:                 Ste                

Gruppe:                   Jahrgänge:   9 - Q2            Teilnehmerzahl:    20       

Kurzbeschreibung: 

Von 1945 bis 2016 war die British Army in Herford stationiert – zunächst als Sieger und Besatzungsmächte nach dem Zweiten Weltkrieg, dann als Partner der Bundesrepublik in der NATO. 2016 räumte das Militär die letzte Kaserne. In dem Projekt geht es um die Selbst- und Fremdwahrnehmungen beider Seiten und die Einflüsse auf Herfords Stadtgesellschaft: Wie erlebten Engländer, Schotten, Iren und Waliser Ostwestfalen? Was fiel Herforderinnen und Herfordern auf? Ist der Begriff „Tommy“ ein Schimpfwort? … Vorstellbar ist die Auswertung historischer Quellen (z.B.) im Kommunalarchiv über die Beziehungen zwischen Briten und Herfordern – auf offizieller Ebene, aber auch im Alltag (Medienberichte) bis hin zum FG: mehrere Generationen von Schülerinnen und Schülern mit britischen Eltern(teilen) oder Vorfahren besuch(t)en unsere Schule. Somit können auch familiäre Bezüge eingebracht werden, etwa durch Dokumentation von Zeitzeugengesprächen oder Präsentation von Erinnerungsstücken.  

 

 

Projekt          Nr. 27

„Vielfalt ins Spiel bringen“

Anbieterinnen:         Ni / Hül

Gruppe:                    Jahrgänge:  5 - 7            Teilnehmerzahl:   25

Kurzbeschreibung:

Wir möchten die Themen „ Vielfalt, Toleranz, Diskriminierung, Mobbing“ möglichst kreativ umsetzen, z. B. durch Kooperationsspiele, Rollenspiele, (Handy-)Filmszenen, Spielszenen, (Stand-)Bilder …) - je nach Zusammensetzung und Interesse der Gruppe. Ihr dürft selbst mit gestalten und entwickeln.

 

 

Projekt          Nr. 28

Szenische Umsetzung von Märchen aus aller Welt         

Anbieter:                Ri / HdC

Gruppe:                 Jahrgänge:  5 – 9              Teilnehmerzahl:   30

Kurzbeschreibung:

Wir wollen in Gruppen Märchentexte (ganz oder Teile) in Schattenspiele, Slow Motion, Hörspiel o.ä. umwandeln. Wichtig ist uns, dass wir Märchen aus unterschiedlichen Teilen der Erde lesen und uns mit ihnen durch Umschreiben in Dialoge beschäftigen. Wir wollen handwerklich tätig werden, z.B. Schattenfiguren ausschneiden / basteln, Sockentiere herstellen, für uns selbst Kostüme anfertigen etc. Bei einem Vortreffen sollen die Teilnehmer/innen festlegen, wie sie vorgehen möchten. Kinder aus der internationalen Klasse sind besonders eingeladen mitzumachen.

 

Projekt          Nr. 29

Menschenrechte

Anbieter:                 Heb

Gruppe:                   Jahrgänge:   8 – 9            Teilnehmerzahl:   30

Kurzbeschreibung:  

Menschenrechtsbildung soll im Rahmen dieses „Workshops“ sowohl Wissen über Menschenrechte weitergeben als auch ihren Wert vermitteln.Wir wollenuns im Rahmen dieses Projektes über die internationale und nationale Menschenrechtssituation informieren. Daneben wird auch die zwischenmenschliche Interaktion gefördert, um unser Verantwortungsgefühl zu wecken. Menschenrechtsbildung zielt auf die Förderung einer Kultur der Menschenrechte ab, die dazu befähigt, diese zu achten, zu schützen und einzufordern. Geplant ist zudem ein eintägiger Besuch der Menschenrechtsorganisation „amnesty international“ in Bielefeld.

 

Projekt          Nr. 30

Politik querbeet

Anbieter:                  Ines Jäckel / Kaspar Schlattmeier (SV)

Gruppe:                    Jahrgänge:   5 –6                    Teilnehmerzahl:  30

Kurzbeschreibung:

In unserem Projekt wollen wir hauptsächlich das Thema Politik anhand von Kommunalpolitik und Politik in der Schule (SV) einfach erklären und darstellen. Für ein besseres Verständnis ist ein Besuch im Rathaus und beim Bürgermeister geplant. Außerdem soll es um das Bilden einer Meinung mit vertrauenswürdigen Quellen gehen und um die Frage, wie man sich engagieren kann. Auch der Umweltschutz und die Vielfalt sollen im Projekt Platz finden.

Zurück