• Bilinguale Schule
  • bilingual school
  • école bilingue
  • İki dilli okul
  • Двуязычные школы
  • dwujęzyczne szkoły
Friedrichs-Gymnasium Herford,
Werrestraße 9,
32049 Herford

+49 (0)5221 189 3660,
fridericianum@herford.de

  • Über den Wolken - das FGH war dort!

    4 Tage lang hat die Klasse 9b des FGH am Bau eines Wetterballons gearbeitet - wie man sieht mit tollen Ergebnissen.

  • Peruaustausch

    Acht Schülerinnen und Schüler des FGH sind schon vor den Sommerferien zu einem 8-wöchigen Austausch nach Lima/Peru aufgebrochen. 

  • Ausgezeichnete Schulsanitäter

    Zum zweiten Mal in Folge gewinnt der Schulsanitätsdienst des FGH den Wettbewerb des DRK-Kreisverbands „Herford Stadt“.

  • Europäischer Wettbewerb 2018

    Der Zusatzkurs Sozialwissenschaften aus der Jahrgangsstufe Q2 hat unter der Leitung des Sowi-Lehrers Mario Meier sehr erfolgreich am Europäischen Schülerwettbewerb 2018 teilgenommen.

  • Das ist
    unsere Schule

    Begleiten Sie uns auf einem virtuellen Rundgang durch die Schule! Klicken Sie sich durch die Bilder-Galerie!

27.06.2018

Elternbrief vom 27.06.2018

Bei dem fulminanten Sommerkonzert am gestrigen Dienstagabend haben die Musikerinnen und Musiker ihr Können gezeigt. Die Zuhörer durften das Ergebnis intensiver Proben und vor allem die Freude aller Mitwirkenden am gemeinsamen Musizieren erleben. Herzlichen Dank allen, die zu diesem Ohrenschmaus beigetragen haben.

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Bei dem fulminanten Sommerkonzert am gestrigen Dienstagabend haben die Musikerinnen und Musiker ihr Können gezeigt. Die Zuhörer durften das Ergebnis intensiver Proben und vor allem die Freude aller Mitwirkenden am gemeinsamen Musizieren erleben. Herzlichen Dank allen, die zu diesem Ohrenschmaus beigetragen haben. Ein Highlight durften wir ja bereits vor zwei Wochen bei der eindrucksvollen Aufführung des Literaturkurses erleben. Auch den Schauspielerinnen und Schau-spielern unter der Leitung von Frau Rohr und Herrn Scheibe-Hopmann gelten unsere Anerkennung und unser Dank. Zum Ende des Schuljahres bedanken wir uns auch bei allen denjenigen, die sich in den Mitwirkungsgremien und bei den weiteren öffentlichen Veranstaltungen tatkräftig eingebracht haben. Zahlreiche  Projekte sind in diesem Schuljahr realisiert worden: Das Schulprogramm konnte nach dreijähriger Arbeitsphase endlich verabschiedet werden, die Hausordnung zur veränderten Handynutzung hat breite Zustimmung erfahren und wird umgesetzt, die Toilettensanierung soll mit Ende der Sommerferien ebenfalls abgeschlossen sein. Besonders freuen wir uns darüber, dass die internationalen Kontakte erfolgreich stattgefunden haben und weiter ausgebaut werden: Der erste Austausch mit einer Schule aus Le Mans hat auf beiden Seiten Begeisterung hervorgerufen, denn auch die beteiligten Kolleginnen und Kollegen verstehen sich prächtig. Die erste Schülergruppe aus Perú war im Januar bei uns, am 4. Juli begleitet Frau Horst de Cuestas die Gruppe vom FGH nach Lima.

Am 30.06.2018 kommen 20 chinesische Schüler/innen in Begleitung von zwei Lehrkräften nach Herford und werden unseren Unterricht besuchen. Alle Jugendlichen (eine Schülerin ist bei einem Mädchen vom RG aufgenommen worden) haben bei Familien vom Friedrichs-Gymnasium Unter-kunft gefunden. Wir sind begeistert von dieser Gastfreundschaft und danken den Gastfamilien!

Natürlich freuen wir uns auch sehr über die erfolgreichen Abiturientinnen und Abiturienten, denen am 07.07.2018 die Abiturzeugnisse ausgehändigt werden. Ihnen sei ausdrücklich gratuliert. Wir wünschen viel Glück für den Start in den neuen Lebensabschnitt!

Auch die übrigen Schülerinnen und Schüler erhalten ihre Zeugnisse, allerdings erst am 13.07.2018.  An dem Tag feiern wir in der ersten Unterrichtsstunde (Beginn 7:50 Uhr) zum Abschluss des Schuljahres einen ökumenischen Gottesdienst in der Münsterkirche, zu dem auch die Eltern herzlich eingeladen sind.  Die Zeugnisausgabe erfolgt nach der dritten Stunde, danach geht es in die Ferien. Wiederbeginn des Unterrichts ist am Mittwoch, den 29.08.2018 um 7:50 Uhr. Die neuen Sextanerinnen und Sextaner werden an dem Tag um 9:00 Uhr zu einem Einschulungsgottesdienst in der Petri-Kirche eingeladen. Um 10:00 Uhr findet die offizielle Begrüßung der vier neuen Klassen in der Aula statt.

Nach so viel positiven Nachrichten gibt es leider auch die Kehrseite zu vermelden: An der ange-spannten Personalsituation hat sich bisher nichts verbessert. Genauere Informationen zur Um-setzung von „G 9“ stehen leider ebenfalls noch aus, so dass wir nur mit der Gewissheit ins neue Schuljahr starten, dass vier Kolleginnen in Rente gehen, sechs Lehramtsanwärter/innen wegen der Examensphase  keinen Unterricht mehr erteilen und im Februar 2019 die Qualitätsanalyse erfolgt.

Abschließend bitte ich Sie, liebe Eltern, Ihren Kindern ebenfalls ein großes Lob auszusprechen. Sie haben alle ihr Bestes gegeben. Bleiben Sie verständnisvoll und unterstützen Sie die Kinder weiter in ihrer Entwicklung, denn die Zeugnisnoten sagen nur etwas über die Leistungen aus, die erbracht worden sind.

Wir freuen uns auf ein neues Schuljahr voller spannender Ereignisse und bitten weiterhin um Ihre Unterstützung, indem Sie, liebe Eltern, sich in den Mitwirkungsgremien engagieren und sich für das Wohlergehen der Schüler/innen durch eine Spende an den Förderverein einsetzen. Erholsame Ferien und eine fröhliche Zeit mit einander wünschen wir allen!

Mit herzlichem Dank und freundlichen Grüßen verbleibe ich

Gudrun Horst de Cuestas (Schulleiterin)