• Bilinguale Schule
  • bilingual school
  • école bilingue
  • İki dilli okul
  • Двуязычные школы
  • dwujęzyczne szkoły
Friedrichs-Gymnasium Herford,
Werrestraße 9,
32049 Herford

+49 (0)5221 189 3660,
fridericianum@herford.de

  • Über den Wolken - das FGH war dort!

    4 Tage lang hat die Klasse 9b des FGH am Bau eines Wetterballons gearbeitet - wie man sieht mit tollen Ergebnissen.

  • Peruaustausch

    Acht Schülerinnen und Schüler des FGH sind schon vor den Sommerferien zu einem 8-wöchigen Austausch nach Lima/Peru aufgebrochen. 

  • Ausgezeichnete Schulsanitäter

    Zum zweiten Mal in Folge gewinnt der Schulsanitätsdienst des FGH den Wettbewerb des DRK-Kreisverbands „Herford Stadt“.

  • Europäischer Wettbewerb 2018

    Der Zusatzkurs Sozialwissenschaften aus der Jahrgangsstufe Q2 hat unter der Leitung des Sowi-Lehrers Mario Meier sehr erfolgreich am Europäischen Schülerwettbewerb 2018 teilgenommen.

  • Das ist
    unsere Schule

    Begleiten Sie uns auf einem virtuellen Rundgang durch die Schule! Klicken Sie sich durch die Bilder-Galerie!

23.09.2018

Digitales Schulbuch für Biologie eingeführt

In diesen Tagen hat die Biologie ein neues, digitales Schulbuch, ein sog. Ebook, für die Klasse 5 eingeführt. Dadurch haben die Schüler(innen) die Möglichkeit interaktive Grafiken, kurze Videos und weitere multimediale Angebote individuell zu nutzen. So wird die Digitalisierung lernfördernd in den Unterricht eingebunden. Dabei sollen die digitalen Inhalte mit den Anschauungsmodellen der Biologie und auch der klassischen Technik des Schreibens auf Papier in einem modernen Unterrichtskonzept eng verbunden werden.

Das Ebook kann von den Schülerinnen und Schülern von jedem Internetzugang aus genutzt werden – sowohl in der Schule wie auch zuhause. Und natürlich kann dann jeweils dort weitergearbeitet werden, wo zuletzt aufgehört wurde.

Über das interne Schulnetzwerk können die Arbeitsergebnisse innerhalb der Klasse ausgetauscht oder in individuellen Speicherplätzen abgelegt werden.

Über die neuen Möglichkeiten freuen sich auf den Fotos die Schülerinnen und Schüler der  Sexta d mit dem Medienbeauftragen Herrn Brieden und dem Biolehrer Herrn Voßmeier.