Neugründung "Pen and Paper AG"

| Aktuelle Themen

Die Pen and Paper AG FGH hat sich in der Zeit des Distanzunterrichts gegründet. Dabei stand der Grundgedanke, dass die Schülerinnen und Schüler sich abseits vom Unterricht treffen konnten, im Vordergrund. Die AG wird nun auch nach dem Distanzunterricht weitergeführt und kann von allen Schülerinnen und Schülern des FGH besucht werden. Alle Informationen und Spielberichte zu der Pen and Paper AG findest du hier auf dieser Homepage.

Bei Pen and Paper geht es darum fiktive Abenteuer in einer kleinen Gruppe von Spielern (Player Character aka PC) zu bestreiten. Die Spieler schlüpfen dabei in die Rolle eines selbst erstellten oder vorgefertigten Charakters, den sie während des Abenteuers verkörpern und auch spielen. Das Abenteuer wird von einem Spielleiter (Dungeon Master oder Game Master aka DM oder GM) geleitet und gemeinsam mit den Mitspielern in einem Rollenspiel durchlebt.

Alle Schülerinnen und Schüler des Friedrichs-Gymnasium Herford können an der Pen and Paper AG FGH teilnehmen. Das Alter spielt grundsätzlich keine Rolle. Charaktere können jeder Zeit in bestehende Kampagnen einbezogen werden oder auch ausscheiden. Es können sich gerne ganze Gruppen anmelden, die gemeinsam ein kurzes Abenteuer oder eine Kampagne bestreiten wollen. Dahingehend werden auch immer motivierte Spielleiter gesucht, damit auch mehrere Gruppen gleichzeitig spielen können und der Zeitrahmen der AG eingehalten werden kann. Es können auch alternative Spielsysteme abseits von Dungeons and Dragons gespielt werden.

In der Corona-Zeit, als der Unterricht von zu Hause gemacht wurde, hat sich die Pen and Paper AG FGH online getroffen. In Präsenzzeiten trifft sich die Pen and Paper AG FGH Donnerstag, alle zwei Wochen (Woche A), in der 7. und 8. Stunde.

Bei Fragen gerne Thomas Baumann per Teams oder per Mail baumannfgh-onlinede anschreiben.

Weitere Informationen und Spielberichte finden sich auf der SharePoint Website Pen and Paper AG FGH - SharePoint.

Back