Skip navigation

Article

Erfolg bei der Internationalen JuniorScienceOlympiade

| Aktuelle Themen

Beim aktuellen Durchgang der Internationalen JuniorScienceOlympiade (IJSO) haben Schülerinnen und Schüler des Friedrichs-Gymnasiums mit großem Erfolg teilgenommen.

Der Wettbewerb stand unter dem Motto „Alles Tinte“. In der ersten Runde wurden kniffelige Aufgaben aus den Naturwissenschaften Biologie, Chemie und Physik bearbeitet und gelöst. Dabei stand neben dem Wettbewerbsgedanken vor allem die Freude am Experimentieren im Vordergrund. Die Experimente beinhalteten unter anderem die eigene Herstellung und Erprobung von Tinte, das Gießen von weißen Rosen mit farbiger Tinte, die Erklärung für den „Tintenkiller“ und auch die Temperaturmessung mittels Tinte.

Mehr als 50 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 haben sich der Herausforderung gestellt und wurden dabei von Frau Panzlaff, Herrn Taake, Herrn Voßmeier und Herrn Dr. Widmer begleitet.

Insgesamt 8 unserer Teilnehmer haben sich auf Grund ihrer hervorragenden Ergebnisse in der ersten Runde für die zweite Runde in Form einer sehr anspruchsvollen Klausur über alle Naturwissenschaften qualifiziert und haben daran mit Erfolg teilgenommen.

Dies sind Charlotte Sophie Keiff, Jonas Voßhenrich, Mirja Büscher, Marlon Fricke, Pauline Sagasser, Mara Oppermann, Lilja Schlingmeier und Paula Rürup.

Wir gratulieren herzlich!

Back
2020_Mint_IJSO.JPG