Lange Nacht der Mathematik am FGH

| Aktuelle Themen

Am Freitag, den 18.11.2022, fand am FGH nach Corona-bedingter zweijähriger Pause endlich wieder die „Lange Nacht der Mathematik“ statt, ein Mathematik-Wettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen altersangemessene komplexe mathematische Fragestellungen lösen müssen. Insgesamt 35 Schülerinnen und Schüler haben sich von 17:00 bis 0:30 Uhr der Herausforderung gestellt und sind zu vielen richtigen Ergebnissen gekommen. Zwischen dem Knobeln waren natürlich auch immer wieder Pausen notwendig, die die Schülerinnen und Schüler sich selbst einteilten und vielfältig nutzten: So reichten die Pausenaktivitäten vom Monopoly-Spielen über das Bauen von Höhlen aus Tischen, Chorgesänge, Schachpartien bis hin zum Bogenschießen, das Herr Oberpenning den Schülerinnen und Schülern im Flur im 2. Stock ermöglichte. So wurde der Abend dank der abwechslungsreichen Mischung aus anspruchsvollen mathematischen Knobeleien und Freizeitaktivitäten zu einem vollen Erfolg! Organisiert wurde die Mathenacht von Herrn Schmidt, der diese zusammen mit unserer Referendarin Frau Simonowksi und zeitweise Herrn Böker und Herrn Oberpenning betreute.

Zurück
2022_M_lange_Nacht_001.jpeg
2022_M_lange_Nacht_002.jpeg