Elternbrief vom 21.05.2021

| Aktuelle Themen

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Folgendermaßen wird sich der Unterricht nach den Pfingstfeiertagen gestalten: In den drei Tagen der KW 21 kommt die A-Gruppe Mittwoch (26.05.) und Freitag (28.05.) zur Schule, die B-Gruppe am Donnerstag (27.05.) Ab Montag, den 31.05.2021 kehren alle Schülerinnen und Schüler wieder in den regulären Präsenzunterricht zurück. Auch der Nachmittagsunterricht und die Übermittagsbetreuung finden wie gewohnt statt.

Bei aller Freude darüber, dass wir der Normalität etwas näherkommen, dürfen wir die Schutzmaßnahmen nicht vergessen:

  • Das Tragen einer OP- oder FFP 2-Maske im Unterricht und auf dem übrigen Schulgelände ist unerlässlich.
  • Pro Woche sind von jeder in der Schule anwesenden Person zwei Schnelltests durchzuführen (Ausnahme: bereits immunisierte, geimpfte oder an anderer Stelle nachweislich negativ Getestete). Wer sich den Tests nicht unterziehen will, informiert bitte umgehend die Schulleitung schriftlich, sofern das nicht bereits geschehen ist. Das hat den Ausschluss vom Unterricht zur Folge. Es besteht kein Recht auf Distanzunterricht, so dass die Betroffenen keinen Unterricht erhalten und keine Leistungen erbringen können.
  • Da die Abstandsregel im Unterricht nicht mehr eingehalten werden kann, gibt es weiterhin feste Sitzplätze und die Notwendigkeit zu lüften.

Die Cafeteria ist geöffnet und bietet ab 07.06.21 zusätzlich ein warmes Mittagessen an. Auch die jahrgangsübergreifenden AGs und Lernstudios dürfen wieder stattfinden, wobei die momentane Absprache mit dem Gesundheitsamt eine weitere Testung für Schüler*innen vorsieht, die teilnehmen und nicht an dem Tag getestet worden sind, an dem die AG / das Lernstudio stattfindet.

An unserer Schule hat sich während der gesamten Pandemie keine Infektion verbreitet. Positive Testergebnisse sind ebenfalls nicht zu verzeichnen gewesen. Daher bedanke ich mich bei Ihnen und euch erneut für die Umsicht, Rücksichtnahme und das Vertrauen in uns, die wir uns für das Wohlergehen der Schülerinnen und Schüler verantwortlich fühlen.

Ich wünsche Ihnen erholsame Pfingsttage und freue mich mit dem Kollegium sehr, dass nun bald wieder mehr Leben im Gebäude herrscht.

Herzliche Grüße

Gudrun Horst de Cuestas      

Zurück