Elternbrief Impfangebot vom 20.08.2021

| Aktuelle Themen

Sehr geehrte Eltern,

auf Initiative des Kreises Herford wird in den nächsten Wochen ein Impfmobil an verschiedenen weiterführenden Schulen unseres Kreises zu Gast sein. Am Friedrichsgymnasium werden die Impfungen am 31.08.2021 (Erstimpfung) und 21.09.2021 (Zweitimpfung) mit dem Impfstoff "Biontec" durchgeführt. Die Schüler*innen der Ernst Barlach - Realschule und des Ravensberger Gymnasium sind ebenfalls eingeladen, sich in der Zeit von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr impfen zu lassen. Dieses niederschwellige Angebot gilt ebenfalls für Eltern, Angehörige und Beschäftigte an den Schulen. Mit Inkrafttreten des neuen landesweiten Impferlasses und der Empfehlung der Stiko können sich auch Kinder ab 12 Jahren impfen lassen, wenn Sie eine von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung vorlegen. Die Eltern müssen die Kinder nicht begleiten. Eine kinderärztliche Beratung vor Ort ist nicht vorgesehen.

Das Schulministerium NRW hat uns aus diesem Anlass Informationsmaterial zukommen lassen, das für den Einsatz im Unterricht gedacht ist. Eine mehrseitige Information zum Thema "Corona" aus diesem Materialpool finden Sie auf unserer Homepage. Sämtliches Material ist von der Universität Bielefeld erstellt worden. Unsere Lehrkräfte werden es im Unterricht zur Information der Schüler*innen einsetzen. Es handelt sich um eine altersangemessene Aufbereitung wissenschaftlicher Erkenntnisse zu den Themen "Corona-Virus" und "Wirkungsweise von Impfungen". Bitte sprechen Sie mit Ihren Kindern über das Thema und entscheiden Sie (gegebenenfalls nach Rücksprache mit Ihrem Kinderarzt), ob eine Impfung für Ihr Kind in Frage kommt.

An dieser Stelle möche ich betonen, dass weder Sie noch Ihre Kinder gedrängt werden sollen. Es handelt sich um ein Angebot des Kreises. Es steht Ihnen selbstverständlich frei, dieses Angebot anzunehmen oder abzulehnen.

Mit freundlichen Grüßen

Gudrun Horst de Cuestas, Schulleiterin

Zurück