• Bilinguale Schule
  • bilingual school
  • école bilingue
  • İki dilli okul
  • Двуязычные школы
  • dwujęzyczne szkoły
Friedrichs-Gymnasium Herford,
Werrestraße 9,
32049 Herford

+49 (0)5221 189 3660,
fridericianum@herford.de

  • Weihnachtskonzert

    Am 09. Dezember hat in der Münsterkirche das diesjährige Weihnachtskonzert des Friedrichs-Gymnasiums stattgefunden. Schauen Sie sich hier einige fotografische Impressionen an!

  • Volles Haus am Tag der offenen Tür

    Am Samstag, den 18.11.2017 hatte das FGH seine Türen für zukünftige Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern geöffnet. Schauen Sie sich hier einige Impressionen des erlebnisreichen und vielfältigen Vormittags an.

  • Friederizianer im Reich der Mitte

    Neun Schülerinnen und Schüler des FGH haben kürzlich am ersten China-Austausch mit Xinbei (Provinz Jiangsu) teilgenommen, dort zwei Wochen lang in Gastfamilien gewohnt und die Schule besucht.

  • Das ist
    unsere Schule

    Begleiten Sie uns auf einem virtuellen Rundgang durch die Schule! Klicken Sie sich durch die Bilder-Galerie!

Übergänge

Von der Grundschule zum Friedrichs-Gymnasium

Der Wechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule wird oft von Unsicherheiten begleitet. Schafft es mein Kind, sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden? Wird es schnell Anschluss finden? Kann es seinen Bedürfnissen entsprechend gefördert und gefordert wird?

Wir versuchen, Ihre Fragen zu beantworten, indem wir am Tag der offenen Tür Einblick in unsere Arbeitsweise geben. Hier kann man bereits die zugewandte Atmosphäre des Friedrichs-Gymnasiums spüren, mit anderen Eltern und Schülerinnen und Schülern ins Gespräch kommen und manche Unsicherheit aus dem Weg räumen. Die Lehrkräfte und die Schulleitung stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Haben Sie sich für uns entschieden, laden wir Sie mit Ihren Kindern als unsere zukünftigen "Sextanerinnen" und "Sextaner" zweimal noch vor den Sommerferien zu uns ein.

Im Mai veranstalten die 5. Klassen das "Spectaculum", ein buntes Bühnenprogramm für die Schulgemeinde, zu dem die "Neuen" herzlich willkommen sind.

Im Juni lernen die Kinder bei Spiel und Spaß ihr Klassenleitungsteam und die Mitschülerinnen und Mitschüler kennen. Natürlich können auch hier wieder Eltern erste Kontakte knüpfen.

Auch die Klassenleiterteams sind zwischen der Anmeldung Ihrer Kinder am Friedrichs-Gymnasium und dem ersten Schultag ihrer "Sextanerinnen und Sextaner" aktiv. Alle neu angemeldeten Kinder erhalten in der Grundschule Besuch von einer Person aus dem Klassenleitungsteam, denn auch wir möchten die Schülerinnen und Schüler in ihrer vertrauten Umgebung und ihre Grundschullehrkräfte kennen lernen. Oft liegt zwischen dem Empfehlungsschreiben der Grundschule und dem Besuch durch unsere Lehrkräfte ein halbes Jahr, in dem sich die Kinder weiter entwickelt haben.

Nach dem Einschulungstag wird eine Woche lang Unterricht verstärkt vom Klassenleitungsteam gegeben, damit sich alle miteinander vertraut machen können und die Orientierung im Gebäude besser gelingt. Zum Abschluss dieser Woche wandert die gesamte Jahrgangsstufe 5 zum Bismarckturm, um dort mit den Parallelklassen Kontakte anzubahnen, denn schließlich fahren alle gemeinsam zu Beginn der 6. Klasse nach Langeoog.

Die Jahrgangsstufen 5 und 6 bilden die Erprobungsstufe, innerhalb der nicht versetzt wird. Über die Versetzung beraten und entscheiden wir mit Ihnen erst beim Übergang in Klasse 7.

Von der Realschule zum Friedrichs-Gymnasium

Schülerinnen und Schüler, die mit dem Q-Vermerk die Klasse 10 an einer anderen Schulform abgeschlossen haben, können am Friedrichs-Gymnasium in die Einführungsphase der Oberstufe aufgenommen werden und nach drei Jahren das Abitur ablegen.

Am Tag der offenen Tür laden wir alle Schülerinnen und Schüler, die Interesse am Besuch der Oberstufe am Friedrichs-Gymnasium haben, zu einer speziellen Veranstaltung um 9:30 Uhr ein. Nach der Veranstaltung gibt es die Möglichkeit auf einer Schulführung mit ehemaligen Realschülern weitere Eindrücke zu bekommen. Außerdem besteht an diesem Vormittag Gelegenheit, sich persönlich vom Oberstufenteam beraten zu lassen.

Wenn man nicht sicher ist, ob ein Schulbesuch am Friedrichs-Gymnasium das Richtige für einen ist, sollte man unbedingt an einem oder mehreren Schultagen bei uns hospitieren. Dafür genügt eine kurze E-Mail-Anfrage an unseren Oberstufenkoordinator, Herrn Juuls (frank.juuls[at]herford.de).

Nach der Aufnahme am Friedrichs-Gymnasium werden die ehemaligen Realschüler in den Kernfächern (Deutsch, Mathematik und Englisch) in einer eigenen Klasse unterrichtet, um gezielt auf die speziellen Bedürfnisse der Schulwechsler einzugehen.

In der Zeit des Berufspraktikums werden weitere Förderangebote nach Wunsch bereitgestellt.

Noch Fragen? Oder wünschen Sie sich ein persönliches Beratungsgespräch mit dem Oberstufenkoordinator oder der Schulleiterin? Dann nehmen Sie entweder per E-Mail oder per Telefon Kontakt mit uns auf.

Nach oben