• Bilinguale Schule
  • bilingual school
  • école bilingue
  • İki dilli okul
  • Двуязычные школы
  • dwujęzyczne szkoły
Friedrichs-Gymnasium Herford,
Werrestraße 9,
32049 Herford

+49 (0)5221 189 3660,
fridericianum@herford.de

  • Die Q2 in Irland

    Im Rahmen der diesjährigen Studienfahrten der Jahrgangsstufe Q2 waren die irische Hauptstadt Dublin und ihr Umland erneut Ziel von Schülerinnen und Schülern des FG.

  • Neuer Peru-Austausch am FGH

    In Südamerika Land und Menschen kennenlernen sowie kulturelle Highlights wie die Inka-Stätte Machu Picchu besuchen - das ist jetzt für alle möglich, die Spanisch gewählt haben! 

  • Reif für die Insel

    Im September erlebte der gesamte Jahrgang 6 eine erlebnisreiche Woche auf der Insel Langeoog.

  • Friederizianer im Reich der Mitte

    Neun Schülerinnen und Schüler des FGH haben kürzlich am ersten China-Austausch mit Xinbei (Provinz Jiangsu) teilgenommen, dort zwei Wochen lang in Gastfamilien gewohnt und die Schule besucht.

  • Das ist
    unsere Schule

    Begleiten Sie uns auf einem virtuellen Rundgang durch die Schule! Klicken Sie sich durch die Bilder-Galerie!

Französisch

Französisch Grundkurs der Jahrgangsstufe EF besucht Paris

Französisch Grundkurs in der Stadt der Liebe oder 14 ½ Stunden quer durch die Stadt + 36°C + 36000 Schritte = ein perfektes Paris-Wochenende

„Frau Koch, einen Tag in Paris, das wäre doch was.“ Aussitôt dit, aussitôt fait.   

Am späten Freitagabend des 26.08.16 machte sich der ehemalige EF Grundkurs Französisch von Frau Koch mit dem Bus auf den Weg in die ville d’amour. Insgesamt 11 SchülerInnen freuten sich sehnsüchtig, die Stadt nach 5 Jahren Französischlernen endlich zu erobern. Begleitet wurde die Reisegruppe netterweise von Frau Akkermann-Pestel und Herrn Kamps, welcher uns mit seinem exorbitant großen Historikerwissen die nötigen facts lieferte. Dank der frühen Ankunft am Samstagmorgen in Paris ließen 14 ½ Stunden Aufenthalt keinen Wunsch ungeschehen. Vom Arc de Triomphe über die Champs-Élysées zum Place de la Concorde, durch die Jardin des Tuileries bis hin zum Louvre führte uns der morgendliche Stadtspaziergang, wo wir alle die Mona Lisa von Da Vinci betrachteten. Natürlich durften die Kathedrale Notre-Dame, die bouquinistes am Seineufer, der Künstlerhügel Montmartre (der uns mit seinem Amélie-Poulain-Charme verzauberte), die Basilika Sacré-Cœur und der unvergessliche Ausblick vom Palais du Trocadéro auf den Eiffelturm, wo schon ein paar Freudentränen von Seiten der SchülerInnen flossen, zu einem perfekten Tag in Paris nicht fehlen. Zur Vollendung dieses Ausfluges machten wir eine abendliche Seinefahrt bei Sonnenuntergang mit einem typischen bateau mouche. Viel zu schnell war der Tag vorbei, sodass wir um Mitternacht leider wieder in den Bus in Richtung Bielefeld einstiegen.

En résumé: 14 ½ Stunden Paris, 2 Nächte im Bus, 36000 Schritte, Sonne pur = une journée magnifique à Paris. À refaire!

Zurück zur Fächerübersicht

Tolle Ergebnisse beim DELF-Diplom!

Zum zehnten Mal in der Geschichte der Schule haben Schülerinnen und Schüler des Friedrichs-Gymnasiums am DELF-Diplom (Diplôme d’études en langue française) teilgenommen – und das mit tollem Erfolg.

Die Jugendlichen belegten ein Jahr lang außerhalb des regulären Unterrichts einen Vorbereitungskurs, in dem sie die nötigen Kompetenzen ohne Notendruck trainierten. Sie bewiesen Engagement und Mut: Denn die Prüfung umfasst nicht nur die Teilbereiche Leseverständnis, Hörverständnis und Textproduktion, sondern auch eine mündliche Prüfung, die von Muttersprachlern in Herford abgenommen wurde.

Sowohl Gesamt- als auch Teilergebnisse sind auf den Urkunden dokumentiert, sodass das DELF-Diplom eine aussagekräftige Ergänzung des persönlichen Lebenslaufs darstellt. Im Unterschied zu einer Zeugnisnote sind so die persönlichen Stärken sofort erkennbar. Das DELF-Diplom ist weltweit ein Leben lang gültig und kann um weitere Prüfungen auf höherem Niveau ergänzt werden.

Derzeit wird am Friedrichs-Gymnasium die Niveaustufe A2 im Rahmen des Lernstudiokonzepts angeboten.

In der Jahrgangsstufe 8 bestanden folgende elf Schülerinnen und Schüler das DELF-Diplom Niveau A 2: Layla Ay, Lianne Davies, Tabea Dirnberger, Jan Erik Dewert, Alina Fritzler, Angie Helm, Fidan Isgandarli, Marnie Falkowski, Eileen Schellert, Philipp Spät und Marlon Sturmheit.

Die nächsten Prüfungen finden übrigens am 15./16.01.2016 (mündlich) und 23.01.2016 (schriftlich) statt.

Zurück zur Fächerübersicht

Die erfolgreichen DELF-Teilnehmer und ihre Lehrerin, Frau Posdzich

Nach oben