• Bilinguale Schule
  • bilingual school
  • école bilingue
  • İki dilli okul
  • Двуязычные школы
  • dwujęzyczne szkoły
Friedrichs-Gymnasium Herford,
Werrestraße 9,
32049 Herford

+49 (0)5221 189 3660,
fridericianum@herford.de

  • Die Q2 in Irland

    Im Rahmen der diesjährigen Studienfahrten der Jahrgangsstufe Q2 waren die irische Hauptstadt Dublin und ihr Umland erneut Ziel von Schülerinnen und Schülern des FG.

  • Neuer Peru-Austausch am FGH

    In Südamerika Land und Menschen kennenlernen sowie kulturelle Highlights wie die Inka-Stätte Machu Picchu besuchen - das ist jetzt für alle möglich, die Spanisch gewählt haben! 

  • Reif für die Insel

    Im September erlebte der gesamte Jahrgang 6 eine erlebnisreiche Woche auf der Insel Langeoog.

  • Friederizianer im Reich der Mitte

    Neun Schülerinnen und Schüler des FGH haben kürzlich am ersten China-Austausch mit Xinbei (Provinz Jiangsu) teilgenommen, dort zwei Wochen lang in Gastfamilien gewohnt und die Schule besucht.

  • Das ist
    unsere Schule

    Begleiten Sie uns auf einem virtuellen Rundgang durch die Schule! Klicken Sie sich durch die Bilder-Galerie!

27.04.2017

Turnwettkämpfe am Friedrichs-Gymnasium

Kürzlich hat die Sportfachschaft des Friedrichs-Gymnasiums traditionell seine jährlichen Turnwettkämpfe für die Jahrgangsstufen 5-7 ausgerichtet.

Ende März hat die Sportfachschaft des Friedrichs-Gymnasiums seine jährlichen Turnwettkämpfe für die Jahrgangsstufen 5-7 ausgerichtet. Die insgesamt etwa 300 Schülerinnen und Schüler haben in den Disziplinen am Reck, Boden und Seil einen Pflichtteil sowie eine Kür präsentiert. In der vierten Disziplin ging es darum, in möglichst kurzer Zeit einen Hindernis-Parkour zu durchlaufen. Für die Vorbereitung haben die jeweiligen Sportlehrer gezielt im Unterricht auf die Turnwettkämpfe hingearbeitet.

Die Turnwettkämpfe gehören am Friedrichs-Gymnasium zu einer sportlichen Tradition und finden jährlich im März statt. Neben den Pflichtübungen, die nach festgelegten Kriterien geprüft werden, können die Schülerinnen und Schüler in einer anschließenden Kür in den genannten Disziplinen weitere Punkte für die Bewertung sammeln. Den Gesamtsieg in diesem Jahr holte sich Filine Moritz aus der 6b, kurz vor der Zweitplatzierten, Bea Pfeiffer (Kl. 7b) sowie auf Platz drei Lorena Schneider (Kl. 5c).

Für den sicheren Rahmen sorgte der Schulsanitätsdienst, für die Betreuung der Schülerinnen und Schüler haben die Sporthelferinnen und Sporthelfer mitgewirkt. Nach dem gelungenen Wettkampftag waren sich alle einig, dass die sportliche Tradition auch in Zukunft am Friedrichs-Gymnasium erhalten bleibt.

Weitere Fotos und Berichte aus dem Fachbereich Sport finden Sie hier.