• Bilinguale Schule
  • bilingual school
  • école bilingue
  • İki dilli okul
  • Двуязычные школы
  • dwujęzyczne szkoły
Friedrichs-Gymnasium Herford,
Werrestraße 9,
32049 Herford

+49 (0)5221 189 3660,
fridericianum@herford.de

  • Weihnachtskonzert

    Am 09. Dezember hat in der Münsterkirche das diesjährige Weihnachtskonzert des Friedrichs-Gymnasiums stattgefunden. Schauen Sie sich hier einige fotografische Impressionen an!

  • Volles Haus am Tag der offenen Tür

    Am Samstag, den 18.11.2017 hatte das FGH seine Türen für zukünftige Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern geöffnet. Schauen Sie sich hier einige Impressionen des erlebnisreichen und vielfältigen Vormittags an.

  • Friederizianer im Reich der Mitte

    Neun Schülerinnen und Schüler des FGH haben kürzlich am ersten China-Austausch mit Xinbei (Provinz Jiangsu) teilgenommen, dort zwei Wochen lang in Gastfamilien gewohnt und die Schule besucht.

  • Das ist
    unsere Schule

    Begleiten Sie uns auf einem virtuellen Rundgang durch die Schule! Klicken Sie sich durch die Bilder-Galerie!

23.02.2016

Mit »Silber« auf Platz eins

Carolin Läube gewinnt Vorlesewettbewerb

Hiddenhausen (HK/wst). Die Siegerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs im Kreis Herford kommt aus Oetinghausen. Carolin Läube, die am Friedrichs-Gymnasium Herford (FGH) die sechste Klasse besucht, war als Siegerin ihrer Schule an den Start gegangen und setzte sich gegen 18 Mitbewerber durch. Die Elfjährige ist mit diesem Erfolg für die nächste Runde des Wettbewerbs qualifiziert, die im April in Detmold stattfindet.

In der ersten Runde des Wettbewerbs in Herford lasen die Teilnehmer einen etwa drei Minuten langen Abschnitt aus einem Buch ihrer Wahl vor. Bei der anschließenden Bewertung legte die fünfköpfige Jury großen Wert auf Betonung und Aussprache. In der zweiten Runde lasen die fünf Besten dann einen ihnen fremden Text vor.

Die glückliche Siegerin hatte sich gut vorbereitet. »Ich habe meiner Schwester, meinen Eltern und meinen Großeltern vorgelesen«, erzählte Carolin Läube. Für Bücher begeistert sie sich schon lange. »In die Grundschule bin anfangs nur gegangen, um Lesen zu lernen.« Besonders gerne mag sie Fantasy-Romane. So hatte sie sich für den Vorlesewettbewerb den Titel »Silber – das erste Buch der Träume« von Kerstin Gier ausgewählt.

Aus dem "Herforder Kreisblatt" vom 23.2.2016