• Bilinguale Schule
  • bilingual school
  • école bilingue
  • İki dilli okul
  • Двуязычные школы
  • dwujęzyczne szkoły
Friedrichs-Gymnasium Herford,
Werrestraße 9,
32049 Herford

+49 (0)5221 189 3660,
fridericianum@herford.de

  • Die Q2 in Irland

    Im Rahmen der diesjährigen Studienfahrten der Jahrgangsstufe Q2 waren die irische Hauptstadt Dublin und ihr Umland erneut Ziel von Schülerinnen und Schülern des FG.

  • Neuer Peru-Austausch am FGH

    In Südamerika Land und Menschen kennenlernen sowie kulturelle Highlights wie die Inka-Stätte Machu Picchu besuchen - das ist jetzt für alle möglich, die Spanisch gewählt haben! 

  • Reif für die Insel

    Im September erlebte der gesamte Jahrgang 6 eine erlebnisreiche Woche auf der Insel Langeoog.

  • Friederizianer im Reich der Mitte

    Neun Schülerinnen und Schüler des FGH haben kürzlich am ersten China-Austausch mit Xinbei (Provinz Jiangsu) teilgenommen, dort zwei Wochen lang in Gastfamilien gewohnt und die Schule besucht.

  • Das ist
    unsere Schule

    Begleiten Sie uns auf einem virtuellen Rundgang durch die Schule! Klicken Sie sich durch die Bilder-Galerie!

04.02.2015

Internationale Biologie-Olympiade (IBO)

Franziska Peitzmeier (Q2) hat sehr erfolgreich an der Internationalen Biologie-Olympiade (IBO) teilgenommen.

Der Werksleiter der Bayer Pharma AG Bergkamen, Dr. Stefan Klatt und Staatssekretär Ludwig Hecke (v.l.) gratulieren Franziska Peitzmeier zu ihrer hervorragenden Leistung.
Der Werksleiter der Bayer Pharma AG Bergkamen, Dr. Stefan Klatt und Staatssekretär Ludwig Hecke (v.l.) gratulieren Franziska Peitzmeier zu ihrer hervorragenden Leistung.

Franziska hat die erste Runde so gut abgeschlossen, dass sie sich für die zweite Runde der IBO qualifizieren konnte und diese mit herausragendem Erfolg abgeschlossen hat.  
 
Die zweite Runde in Form einer 120minütigen Klausur konnte sie als eine der 40 besten Schülerinnen und Schüler in NRW absolvieren. Daher wurde sie für eine Ehrung in das Bayer-Werk in Bergkamen eingeladen, wo ihre Leistungen u. a. durch den Staatssekretär des Bildungsministeriums gewürdigt wurden. Außerdem standen eine Werkbesichtigung der mikrobiologischen Anlagen, sowie Fachvorträge zur Molekulargenetik und zur Parasitologie auf dem Programm. Mit Franziska freuen sich die Schulleiterin, Frau Horst de Cuestas, und die betreuende Lehrkraft, Herr Voßmeier.  
 
Die Internationale Biologie-Olympiade ist ein internationaler Wettbewerb von mehr als 60 Staaten, der sehr anspruchsvoll ist. Bereits in der ersten Runde wird die Lösung von Aufgaben aus ganz unterschiedlichen Bereichen der Biologie erwartet, deren inhaltlicher Anspruch deutlich über den des Abiturs hinausgeht. Er richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die sich sehr für das Fach Biologie interessieren und hier sehr gute Leistungen erbringen können.  
 
Das Friedrichs-Gymnasium freut sich damit zum wiederholten Male über die sehr erfolgreiche Teilnahme von Schülerinnen und Schülern bei diesem Wettbewerb, in dem u. a. die ehemalige Friderizianerin Anna-Laura Wittek in 2012 in Singapur und 2013 in Bern eine Silbermedaille erringen konnte.

Weitere Informationen zur IBO erhalten Sie hier:

IBO: wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/ibo/     
IBO in NRW: www.biologieolympiade-nrw.de  
Rückblick IBO 2012 und 2013: wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/ibo/fr_reload.html