• Bilinguale Schule
  • bilingual school
  • école bilingue
  • İki dilli okul
  • Двуязычные школы
  • dwujęzyczne szkoły
Friedrichs-Gymnasium Herford,
Werrestraße 9,
32049 Herford

+49 (0)5221 189 3660,
fridericianum@herford.de

  • Girls' Day in Brüssel

    Kim Dobieszewski aus der Jahrgangsstufe Q1 hat den Girls' Day 2018 im Europäischen Parlament in Brüssel verbracht. Eine spannende Erfahrung für die politikinteressierte Schülerin.

  • Ausgezeichnete Schulsanitäter

    Zum zweiten Mal in Folge gewinnt der Schulsanitätsdienst des FGH den Wettbewerb des DRK-Kreisverbands „Herford Stadt“.

  • Cambridge Certificate 2018

    Bereits zum zweiten Mal haben Schülerinnen und Schüler des Projektkurses "Cambridge Certificate" unter Leitung von Lehrer Ingmar Brunn erfolgreich die Prüfung der University of Cambridge absolviert!

  • Informatikbiber 2018

    Schülerinnen und Schüler des FGH freuen sich über überdurchschnittlich starke Leistungen beim Informatikwettbewerb.

  • Das ist
    unsere Schule

    Begleiten Sie uns auf einem virtuellen Rundgang durch die Schule! Klicken Sie sich durch die Bilder-Galerie!

18.02.2016

FGH ist "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

Am 18.02.2016 wurde dem FGH in einer Feierstunde das Siegel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" verliehen.

Auf Initiative der SV hat es im vergangenen Jahr eine Unterschriften-Aktion zum Thema „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ gegeben. 95 % aller am Schulleben Beteiligten haben unterschrieben, dass sie sich gegen eine Ausgrenzung von Minderheiten und für die Verteidigung der menschlichen Grundrechte und -werte in und außerhalb unserer Schule einsetzen werden.

Am Donnerstag, den 18.02.2016 fand im Rahmen einer Feierstunde in unserer Aula die offizielle Anerkennung als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ statt. Das FGH konnte hierfür Herrn Pfarrer Matthias Storck als Paten gewinnen.

Neben einer Rede von Herrn Storck wurde das einstündige Programm unter anderem von unserer Theatergruppe „Polychrom“ unter der Leitung von Katrin Meyer und Andreas Bentrup und dem Chor der Jahrgänge 5 und 6 gestaltet.

Schauen Sie sich hier die Bilder der Verleihung an.