• Bilinguale Schule
  • bilingual school
  • école bilingue
  • İki dilli okul
  • Двуязычные школы
  • dwujęzyczne szkoły
Friedrichs-Gymnasium Herford,
Werrestraße 9,
32049 Herford

+49 (0)5221 189 3660,
fridericianum@herford.de

  • Weihnachtskonzert

    Am 09. Dezember hat in der Münsterkirche das diesjährige Weihnachtskonzert des Friedrichs-Gymnasiums stattgefunden. Schauen Sie sich hier einige fotografische Impressionen an!

  • Volles Haus am Tag der offenen Tür

    Am Samstag, den 18.11.2017 hatte das FGH seine Türen für zukünftige Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern geöffnet. Schauen Sie sich hier einige Impressionen des erlebnisreichen und vielfältigen Vormittags an.

  • Friederizianer im Reich der Mitte

    Neun Schülerinnen und Schüler des FGH haben kürzlich am ersten China-Austausch mit Xinbei (Provinz Jiangsu) teilgenommen, dort zwei Wochen lang in Gastfamilien gewohnt und die Schule besucht.

  • Das ist
    unsere Schule

    Begleiten Sie uns auf einem virtuellen Rundgang durch die Schule! Klicken Sie sich durch die Bilder-Galerie!

08.02.2018

Elternbrief vom 05. Februar 2018

Zunächst wünsche ich allen einen guten Start ins zweite Halbjahr. Wie bereits angekündigt sind LehrerInnenwechsel an vielen Stellen notwendig gewesen, da zwei Kolleginnen an anderen Schulen feste Stellen erhalten haben.

Sehr geehrte Eltern liebe Schülerinnen und Schüler!

Zunächst wünsche ich allen einen guten Start ins zweite Halbjahr. Wie bereits angekündigt sind LehrerInnenwechsel an vielen Stellen notwendig gewesen, da zwei Kolleginnen an anderen Schulen feste Stellen erhalten haben. Auch Herr Calia wird uns in zwei Wochen verlassen. Anfang März haben wir dann eine Kollegin mit den Fächern Erdkunde und Spanisch, die seinen Unterricht übernehmen wird, sofern er nicht bereits von den Spanisch – Kolleginnen übernommen wurde.

Zudem nehmen die vier neuen Referendarinnen und Referendare ihren Unterricht auf. Leider haben wir wegen des Lehrermangels keine Bewerbung auf die Ausschreibung für Chemie erhalten, so dass auch da Unterricht anders verteilt werden musste. Leider konnten wir die Q2 und auch die Erprobungsstufe nicht verschonen. Ich bitte Sie um Kenntnisnahme und Verständnis, dass ich aufgrund der momentanen Situation nicht anders agieren kann. Die Bezirksregierung ist darüber informiert, denn auch ich empfinde es als höchst unbefriedigend, pädagogisch sinnvolle Unterrichtsverteilung organisatorischen Zwängen unterordnen zu müssen.

Bitte denken Sie daran, dass der 13.02.2018 ein Studientag ist (unterrichtsfrei), da das Kollegium diverse Themen an einem pädagogischen Tag bearbeiten wird.

Unsere peruanischen GastschülerInnen sind jetzt seit einigen Wochen bei uns. Bislang gibt es von allen Seiten nur positive Rückmeldungen, so dass ich hoffe, auch im kommenden Schuljahr eine Gruppe interessierter SchülerInnen zu finden, die am Austausch teilnehmen werden. In der kommenden Woche werden wir alle SchülerInnen und Schüler, denen es schulseits ermöglicht werden könnte, nächstes Jahr für 6-8 Wochen nach Peru zu fliegen, informieren. Die peruanischen GastschülerInnen bereiten dafür eine Präsentation vor und stehen für Fragen zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Gudrun Horst de Cuestas, Schulleiterin