• Bilinguale Schule
  • bilingual school
  • école bilingue
  • İki dilli okul
  • Двуязычные школы
  • dwujęzyczne szkoły
Friedrichs-Gymnasium Herford,
Werrestraße 9,
32049 Herford

+49 (0)5221 189 3660,
fridericianum@herford.de

  • Weihnachtskonzert

    Am 09. Dezember hat in der Münsterkirche das diesjährige Weihnachtskonzert des Friedrichs-Gymnasiums stattgefunden. Schauen Sie sich hier einige fotografische Impressionen an!

  • Volles Haus am Tag der offenen Tür

    Am Samstag, den 18.11.2017 hatte das FGH seine Türen für zukünftige Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern geöffnet. Schauen Sie sich hier einige Impressionen des erlebnisreichen und vielfältigen Vormittags an.

  • Friederizianer im Reich der Mitte

    Neun Schülerinnen und Schüler des FGH haben kürzlich am ersten China-Austausch mit Xinbei (Provinz Jiangsu) teilgenommen, dort zwei Wochen lang in Gastfamilien gewohnt und die Schule besucht.

  • Das ist
    unsere Schule

    Begleiten Sie uns auf einem virtuellen Rundgang durch die Schule! Klicken Sie sich durch die Bilder-Galerie!

ev. Religion

Ein Religionsunterricht mit Kopf, Herz und Hand – das zeichnet unseren Unterricht im Fach Religion am Friedrichs-Gymnasium aus.

  • Kopf: zum kritischen Nachdenken anregen, christliche Werte vermitteln
  • Herz: Antworten auf existenzielle Fragen bekommen, erlöst sein
  • Hand: „Be-greifen“ – kreative Unterrichtsgestaltung, Schulgottesdienste durchführen
Gehalten!
Gehalten!

Wir gestalten Schulgottesdienste und fühlen uns mit den religiösen Einrichtungen unserer Region eng verbunden. Schließlich liegen unsere Wurzeln in der alten Lateinschule des Herforder Münster.

Vor allem die Gottesdienste sind im Schulleben des FGH fest verankert. So beginnt der erste Schultag für unsere neuen Sextanerinnen und Sextaner mit einem Einschulungsgottesdienst in der Petrikirche, der von Schülerinnen und Schülern mitgestaltet wird. Thematisch geht es um das Gehalten sein sowohl von Gott als auch durch die Schulgemeinschaft symbolisiert durch die Schlaufe (siehe Bild oben). Darüber hinaus laden wir die gesamte Schulgemeinde jedes Jahr zum festlichen Weihnachtsgottesdienst und zum Abschlussgottesdienst am letzten Tag vor den Sommerferien in die Münsterkirche ein.
Regelmäßig helfen Friderizianer bei der Aktion „Weihnachtslicht“ der Petrikirche, bei der Weihnachtskisten an bedürftige Mitmenschen in unserer Stadt verteilt werden.
Alle drei bis fünf Jahre findet die „Religiöse Schulwoche“ am Friedrichs-Gymnasium statt, in der sich Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9-11 mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der evangelischen und katholischen Kirche über existenzielle Fragen des Lebens und Glaubens austauschen. Auch diese Veranstaltung endet mit einem Gottesdienst.
Wir pflegen den Kontakt mit anderen religiösen Glaubensrichtungen, indem wir als Gäste die Herforder Synagoge und die Moschee besuchen.

Abitur in Religion?

Abitur in Religion? - Ja, natürlich! Am FGH machen jedes Jahr mehrere Schülerinnen und Schüler ihr Abitur in Religion. Es ist möglich Religion als 3. bzw. 4. Abiturfach zu wählen. Religion als 3. Abiturfach wird schriftlich als Zentralabitur geprüft. Die Themen können unter www.standardsicherung.nrw.de eingesehen werden. Als 4. Abiturfach gelten dieselben Themenbereiche, die Prüfung wird aber mündlich von den Religionslehrern abgenommen.

Alles rund um den Religionsunterricht finden Sie in dem Flyer, den Sie hier herunterladen können.