• Bilinguale Schule
  • bilingual school
  • école bilingue
  • İki dilli okul
  • Двуязычные школы
  • dwujęzyczne szkoły
Friedrichs-Gymnasium Herford,
Werrestraße 9,
32049 Herford

+49 (0)5221 189 3660,
fridericianum@herford.de

  • Neue Sporthelfer am FGH

    Auch in diesem Jahr wurden wieder neue Sporthelfer für das Friedrichs-Gymnasium ausgebildet.

  • FGH Big Band nimmt erste eigene CD auf

    Schauen Sie sich hier einige Impressionen der CD-Aufnahme am zweiten Februarwochende an!

  • Erfolg bei der Biologie Olympiade

    An dem aktuellen Wettbewerb der Internationalen Biologie Olympiade hat der Schüler Christopher Baus aus der Q1 des Friedrichs-Gymnasiums sehr erfolgreich teilgenommen.

  • Vorlesewettbewerb 2016

    Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 lasen am Nikolaustag im SLZ spannende Geschichten vor.

  • Das ist
    unsere Schule

    Begleiten Sie uns auf einem virtuellen Rundgang durch die Schule! Klicken Sie sich durch die Bilder-Galerie!

Physik

... Physik ist, wenn es trotzdem gelingt!

Wann leuchtet eine Glühlampe? Warum fliegt ein Flugzeug? Planeten, Sterne, Kometen - was kann man alles am Nachthimmel sehen? E=mc² - Nur eine Formel?

Du suchst die Antwort auf eine oder mehrere dieser Fragen? Der Fachbereich Physik bietet dir verschiedene Möglichkeiten, diese und andere Fragen zu beantworten. Der Physikunterricht am Friedrichs-Gymnasium ist bereits in den Jahrgangsstufen 5 und 6 mit jeweils einem Halbjahr im Stundenplan vorgesehen. Altersangemessen wird hier dem Entdeckungsdrang junger Menschen nachgegeben, indem Alltagsphänomene hinterfragt und Erklärungen gefunden werden. Neben dem planmäßig vorgesehenen Physikunterricht kann man in den Jahrgangsstufen 8 und 9 im Differenzierungsbereich einen physikalischen Schwerpunkt setzen, zum Beispiel in einem praktisch-orientierten Technik-Kurs oder im Bereich der Fotografie. Außerdem können sich die Kinder im Rahmen der Lernstudios schon ab der Jahrgangsstufe 5 mit weiteren physikalischen Themen experimentell beschäftigen.

Auch in der Oberstufe bildet die Physik für viele Schülerinnen und Schüler einen selbst gewählten Schwerpunkt ihrer Arbeit. So freuen wir uns, bisher immer sowohl einen Grund- als auch einen Leistungskurs anbieten zu können, in dem komplexe und aktuelle Themen der Physik von Jahr zu Jahr eine größere Rolle spielen. In der Oberstufe haben sich des Weiteren Exkursionen zum DESY nach Hamburg und zu nahegelegenen Universitäten etabliert.

Viele Jugendliche sind von der Astronomie besonders fasziniert. Ein Highlight ist die Sternwarte auf dem Dach unserer Schule. Diese wird sowohl im Rahmen eines Lernstudios, im Unterricht und für die Beobachtung aktueller, kosmischer Phänomene genutzt, sodass theoretisches Wissen mit Hilfe von Beobachtungen des Nachthimmels veranschaulicht werden kann.