• Bilinguale Schule
  • bilingual school
  • école bilingue
  • İki dilli okul
  • Двуязычные школы
  • dwujęzyczne szkoły
Friedrichs-Gymnasium Herford,
Werrestraße 9,
32049 Herford

+49 (0)5221 189 3660,
fridericianum@herford.de

  • Die Q2 in Irland

    Im Rahmen der diesjährigen Studienfahrten der Jahrgangsstufe Q2 waren die irische Hauptstadt Dublin und ihr Umland erneut Ziel von Schülerinnen und Schülern des FG.

  • Neuer Peru-Austausch am FGH

    In Südamerika Land und Menschen kennenlernen sowie kulturelle Highlights wie die Inka-Stätte Machu Picchu besuchen - das ist jetzt für alle möglich, die Spanisch gewählt haben! 

  • Reif für die Insel

    Im September erlebte der gesamte Jahrgang 6 eine erlebnisreiche Woche auf der Insel Langeoog.

  • Friederizianer im Reich der Mitte

    Neun Schülerinnen und Schüler des FGH haben kürzlich am ersten China-Austausch mit Xinbei (Provinz Jiangsu) teilgenommen, dort zwei Wochen lang in Gastfamilien gewohnt und die Schule besucht.

  • Das ist
    unsere Schule

    Begleiten Sie uns auf einem virtuellen Rundgang durch die Schule! Klicken Sie sich durch die Bilder-Galerie!

Sozialwissenschaften

Politik & Wirtschaft (Sek I)

„Politik“ und „Wirtschaft“ – was geht mich das an? Nicht wenige werden dabei denken, Politik und Wirtschaft, das sei doch etwas für Erwachsene. Damit liegen sie auch nicht ganz falsch, doch betrifft Politik und Wirtschaft letztendlich jeden von uns. Schülerinnen und Schüler erleben in ihrer direkten Umwelt Veränderungen und Probleme, die wir im Rahmen des Politikunterrichtes aufgreifen und diskutieren. Neben Fragen nach den Entscheidungsprozessen in einer Gemeinde, werden ebenso Themen der „großen Politik“ auf nationaler und europäischer Ebene im Unterricht behandelt.
In diesem Zusammenhang leistet das Fach einen fachspezifischen Beitrag zur Entwicklung von Kompetenzen, die für das Verstehen gesellschaftlicher Wirklichkeit sowie für das Leben und die Mitwirkung in unserem demokratisch verfassten Gemeinwesen benötigt werden. Durch die Auseinandersetzung mit politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Strukturen und Prozessen legt der Politikunterricht die Basis für kompetentes Urteilen und Handeln innerhalb der eigenen Lebenswelt.

Das Fach Politik/Wirtschaft wird am Friedrichs-Gymnasium Herford in der Sekundarstufe I in den Jahrgangsstufen 5, 7, 8 und 9 unterrichtet.

Sozialwissenschaften (Sek II)

Das Fach Sozialwissenschaften (SoWi) setzt das aus der Sekundarstufe I bekannte Fach Politik/Wirtschaft in der Oberstufe fort, ist als Integrationsfach angelegt und besteht somit aus den drei großen Teilbereichen Politikwissenschaft, Soziologie und Wirtschaftswissenschaft.

Thematisch geht es in den Sozialwissenschaften darum,  die gesellschaftliche Wirklichkeit in ihrer Komplexität zu erfassen sowie verantwortliche Urteils- und Handlungskompetenzen anzubahnen. Konkret bedeutet dies, dass in SoWi das nötige Orientierungswissen für den Durchblick in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft vermittelt wird. Wichtige Schlüsselqualifikationen (Lerntechniken, Präsentations- und Kommunikationsfähigkeit, etc.), die für ein Studium und die Arbeitswelt Voraussetzung sind, werden in SoWi erworben. Das Fach SoWi versetzt die Schülerinnen und Schüler in die Lage, sich im Alltag bewusster und effektiver zu verhalten. Soziale und wirtschaftliche Alltagsprozesse und Themen wie Euro, Börse, Menschenrechte, Sozialstaat, Wirtschaftspolitik und Berufswahl sind weitere Beispiele für Unterrichtsgegenstände des Faches.
Übrigens zum Thema Studien- und Berufswahl: Für zahlreiche Studiengänge (z.B. BWL, VWL, Politikwissenschaften, Soziologie) werden im Fach Sozialwissenschaften bereits Kenntnisse über wirtschaftliche, politische und soziologische Zusammenhänge erworben, die als fundierte Grundlage für ein erfolgreiches Studium dienen können.
In der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe stehen die Vermittlung von Grundlagen und erste Problematisierungen in allen drei Teildisziplinen auf dem Stundenplan. Vertiefende Arbeit in den Bereichen Wirtschaftspolitik sowie Gesellschaftsstrukturen und sozialer Wandel folgt im ersten Jahr der Qualifikationsphase, im letzten Schuljahr stehen dann globale politische Strukturen und Prozesse im Vordergrund.
 
Das Fach Sozialwissenschaften bieten wir in der Qualifikationsphase als Grundkurs (dreistündig) und bei entsprechender Nachfrage ebenso als Leistungskurs (fünfstündig) an.